"3 G" auch in der Heilandskirche

Unterhaching. 10.09.2021

Mit der bisherigen Abstandsregel waren unsere Sitzplätze so limitiert, dass wir letztendlich nie mehr als 30 Gottesdienstteilnehmer:innen beherbergen konnten.
Und so hat der Kirchenvorstand nun beschlossen, sich auf die „3G-Regel“ einzulassen. Denn so können wir die Kirchenbänke wieder „ganz normal“ nutzen und haben wieder Platz für alle, die Zeit und Lust haben, in den Gottesdienst zu kommen. Und unsere Kirche ist an sich ja groß genug, dass man trotzdem noch „ein wenig abseits“ sitzen kann, falls einem die „neue Nähe“ noch ein wenig suspekt sein sollte.

Einziger Wehrmutstropfen ist insofern eine Vorgabe, die uns hierfür von der Kirchenleitung gemacht wurde:
Die Maskenpflicht bleibt im Kircheninnenraum erhalten. Das heißt, man muss auch am Sitzplatz und beim Singen die Maske tragen. Sicher ist sicher