Konfirmation 2018


"Ich möchte mich konfirmieren lassen, aber wie geht das?"

Dies ist eine Frage, die sich viele stellen. Deswegen sind im folgenden einige Informationen hierzu zusammengestellt:

Die Anmeldung für den zukünftigen Konfirmandenjahrgang 2017/2018 erfolgt zum Sommer hin. Hierfür werden die evangelischen Jugendlichen der Geburtsjahrgänge 2003 und 2004, wenn sie vor Mai geboren wurden, automatisch vom Pfarramt der Heilandskirche angeschrieben, sofern die Adressen vorliegen. Sie erhalten einen Brief, in dem die Anmeldeformalitäten ausführlich beschrieben sind.

Ferner findet im Juni ein Informationsabend für die zukünftigen Konfirmandinnen und Konfirmanden und ihre Erziehungsberechtigten statt. Hier können Fragen zur Anmeldung oder allgemein zur Konfirmandenzeit gestellt werden. Außerdem erfährt man dort Näheres, zum Beispiel Ort und Termin, zu den einzelnen Konfirmandenunterrichtseinheiten oder weitere organisatorische Einzelheiten im Zusammenhang mit der Konfirmandenzeit und der Konfirmation.

Allgemein lässt sich noch sagen, dass der Konfirmandenunterricht im September 2017 nach Schulbeginn anfängt. Der Begrüßungsgottesdienst der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden, bei dem diese der Gemeinde vorgestellt werden, findet dann in der Regel im Oktober in der Heilandskirche statt. Die Konfirmationstermine liegen im späten Frühjahr 2018, voraussichtlich im Mai um Himmelfahrt herum. Kurz vorher sind noch die von den Konfirmandinnen und Konfirmanden gestalteten Vorstellungsgottesdienste.


Zum Schluss noch ein Ausblick:
Nähere Auskünfte zur Anmeldung für den Konfirmandenunterricht 2017/2018, Termine und ähnliches, stehen bei Anmeldung, sobald sie bekannt sind.